Faszien

Faszien auch Bindegewebe genannt, durchziehen unseren gesamten Körper,

umhüllen jeden Muskel und Muskelfaser sowie jedes Organ und jede Bandstruktur im Körper.

Sie bestehen hauptsächlich aus Kollagenfasern und Elastin.

Durch Bewegungsmangel, Überbelastung oder Verletzungen kann es zu Verklebungen, Verdickungen und zu Verdrehungen der Kollagenfasern kommen was Schmerzen und Sensibilitätsstörungen verursachen kann.

Faszien besitzen eine höhere Nervendichte und Schmerzempfindlichkeit als jeder Muskel in unserem Körper um Informationen und Schmerz vermitteln können.

Im Rahmen der Osteopathie wird die Faszientherapie nach Typaldos angewendet.

Praxis für osteopathie & chiropraktik in mönchengladbach